Sonnenklasse

Auch in der Waldorfschule gibt es eine flexible Schuleingangsphase.

Hier Kinder, die zwar schulpflichtig, aber noch nicht schulreif sind, die Möglichkeit, die ersten beiden Schulklassen in drei Jahren zu absolvieren.

In unserer Sonnenklasse können sie in einer kleineren Gruppe in einem geregelten Tagesablauf spielen, malen, basteln, backen, aber sich auch draußen in der Natur bewegen und diese erkunden. Im Saal ahmen sie die bewussten Bewegungen der Eurythmie nach.

Anliegen ist es hier wie auch in den späteren Jahren, die Freude der Kinder am Lernen aufzugreifen, zu fördern und ihnen die notwendige Zeit für die eigenen Entwicklungsschritte zu gewähren.